Sie befinden sich hier: Ron’s Org Inside > Erfolgsberichte > Erfolgsberichte Clear-Exteriorisations-Rundown

Erfolgsberichte Clear-Exteriorisations-Rundown

Heute habe ich Clear attestiert. Ich schrieb keinen Erfolgsbericht auf, weil mein Dianetik-Attest und der dazugehörige Erfolgsbericht schon reichten. Jetzt machte ich den Clear-Extroversions-RD, wie interessant! Mir wurde klar, dass obwohl man etwas verliert (wenn man Clear wird) man auch etwas gewinnt. Für mich ist es der Blick auf meine Umgebung und wie viel Spiel es im Leben gibt! (Ohne dass Dinge vom Verstand dazwischenkommen.) Ich habe das Gefühl, dass ich sogar mehr Spiele habe als zuvor! Ist das nicht interessant??!! Vielen Dank an alle, meinen Auditor, C/S, die Mitarbeiter der Ron’s Org, Ron und CBR dafür, dass sie uns diese Veränderung gegeben haben! Danke auch an Arthur für Deine Unterstützung!!
ARK und Much Love, S.v.M.

Erfolgsbericht Clear-Extroversions-Rundown. Mein nächster Schritt nach dem Attestieren von Clear war der Clear-Extroversions-Rundown. Was für ein interessanter Schritt! Indem ich den Anweisungen des Rundowns folgte, machte ich einen Spaziergang in der schönen ländlichen Umgebung von Rendel. Wie ich oben auf den Hügel lief und die Anweisungen eine nach der anderen befolgte, wurde ich der Ruhe der Umgebung gewahr und wie relativ sie ist. Die Gebäude, die groß aussahen, als ich direkt vor ihnen stand, waren nun, von oben ausgesehen, klein wie Spielzeughäuser. Auf einmal fühlte ich mich in meine Kindheit zurückversetzt, als ich mit Spielzeugeisenbahnen in Miniaturlandschaften spielte. Wunderschön aussehende tote Bäume, die ein sehr schönes Foto abgegeben hätten, wenn ich meine Kamera mitgenommen hätte. Kleine Herbstblumen, für sich genommen winzig, ergeben einen schönen und bunten Anblick, auch vom Hügel ausgesehen, aber von einer anderen Perspektive aus betrachtet. Ein Friedhof mit Tod und Zerfall, aber gleichzeitig Ruhe und Feierlichkeit und wiederum Schönheit. Es liegt nur daran, wie man sich die Dinge anschaut! Dann wurde mir klar, dass es die Wahlfreiheit ist, wie man sich die Dinge anschaut, die Freiheit der Wahrnehmung und der Betrachtung, um die es alleine geht. Die Fähigkeit, willentlich eine Wahl zu treffen. FREIHEIT! Muss ich mehr sagen? 😊
PK

Nächstes Philotreffen

Das Treffen findet an jedem zweiten Freitag des Monats um 19:30 Uhr bei uns in der Org und per Zoom statt.

Sie sind herzlich eingeladen daran teilzunehmen.

Laden Sie unsere Broschüre herunter