Created by The Olympus - Werbeagentur

Glossar

Auditingprozesse:

Im Auditing versteht man unter einem „Prozess“ eine festgelegte Reihe von Fragen oder Anweisungen, die der Auditor der Person, die Auditing erhält, gibt. Diese beschäftigt sich so lange mit dem Thema des Prozesses, bis sie eine Erkenntnis oder eine Erleichterung von Ladung erreicht.

Clear:

Ist ein erreichter Zustand. In frühen Büchern verglich Hubbard den menschlichen Verstand mit einer Rechenmaschine, die immer dann zu falschen Ergebnissen kommt, wenn sie mit falschen oder noch vorhandenen aber nicht mehr benötigten Zahlen operiert. Durch Auditing wird der Preclear, derjenige, der noch nicht Clear ist, geklärt. Diese Person befindet sich dann in einem Zustand, in dem sie die angesammelten Bilder und Erfahrungen, auf die sie immer reagierte, über Bord geschmissen hat. Sie braucht sie nicht mehr. Sie ist vom ist vom zwanghaften Reiz- Reaktionsmechanismus befreit.

C/S  (Case Supervisor):

Fallüberwacher. Jemand, der sowohl als Auditor, als auch als Fallüberwacher ausgebildet ist. Er wacht über das Vorankommen des PC auf der Brücke. Er gibt dem Auditor vor, welche Schritte mit dieser Person zu tun sind und korrigiert ihn gegebenenfalls.

Dianetik:

Siehe Erläuterung im Artikel „Die Brücke“.

Das E-Meter

Hubbard Elektrometer - ein elektronisches Instrument, um den geistigen Zustand und die Veränderung des Zustandes von Individuen zu messen - als Hilfe für die Präzision und Geschwindigkeit beim Auditieren. Das E-Meter ist nicht zur Diagnose, Behandlung oder Vorbeugung irgendwelcher Krankheit bestimmt oder darin wirksam.

Fallüberwacher:

siehe C/S

Gradkarte:

Die Route zum Clear, die Brücke. Auf der rechten Seite der Karte sind verschiedene Schritte aufgeführt, die die Release-Zustände (Befreiungs-Zustände) genannt werden. Die linke Seite der Karte beschreibt die sehr wichtigen Schritte der Ausbildung, auf denen man das Wissen und die Fähigkeiten gewinnt, die nötig sind, um die Release-Grade einem anderen zu liefern. Oft spricht man von der "Gradkarte".

PC, Preclear:

Jemand, der sich Auditing unterzieht, um eine persönliche Verbesserung zu erreichen. Von Pre-Clear = Jemand, der auf dem Weg zu Clear ist.

Prozesse:

Siehe Auditingprozesse.

Spiel:

Mit „Spiel“ meinen wir nicht etwas, was nicht ernst betrieben wird. Ein Spiel ist vielmehr ein Bereich der Aktivität einer Person, wo sie Ziele verfolgt und dabei bestimmten Regeln, Freiheiten und Barrieren unterworfen ist. Ein Spiel kann daher etwas Kleines, Abgeschlossenes sein, wie eine Partie Schach gegen eine andere Person. Aber auch etwas Umfangreicheres wie der eigene Job oder die eigene Ausbildung ist in diesem Sinne ein Spiel, oder „Kinder aufziehen“ oder „einen Mann finden“.

Thetan:

Mit Thetan meinen wir die Person selber – nicht ihren Körper oder ihren Namen, das physikalische Universum, ihren Verstand oder sonst irgend etwas; das, was sich dessen bewusst ist, bewusst zu sein; diejenige Identität, die das Individuum ist. Dieses Etwas wurde verschiedentlich als Seele, Geist, Ich bezeichnet. Um Verwechslungen und Verwirrungen mit anderen Gedankensystemen zu vermeiden, benutzen wir dieses neu geprägte Wort: Thetan (s. auch Abschnitt das geistige Wesen).